Anfrage

Jetzt anrufen: 0671 202 999 40    |   Schreiben Sie uns: info@erbes-heiser.de

Checkliste für Ihren privaten Umzug

Damit Ihr Umzug nicht zur Belastung wird, sollten Sie gut vorausplanen. Wir nehmen Ihnen die wichtigsten Aufgaben gerne ab. Einige Vorbereitungen können Sie allerdings auch selbst treffen. Wir geben Ihnen Tipps, worauf Sie neben An- und Abmeldeformalitäten sonst noch achten sollten.

Steht ein Umzug an, gibt es einige organisatorische Fragen, die Sie schon im Vorfeld beachten sollten. Hier ist eine gute Vorbereitung ratsam und Checklisten stellen eine große Hilfe dar, damit Sie nicht den Überblick verlieren. Gerne übernehmen wir bei Erbes & Heiser Aufgaben, die vor Ihnen liegen. Mit individuellen Angeboten bis hin zum Full Service erhalten Sie bei uns eine umfangreiche Hilfe für einen problemlosen Transfer in Ihr neues Zuhause. Doch was können Sie selbst tun, um einen durchgeplanten Wohnortwechsel zu gewährleisten?

Jetzt beraten lassen!

Planen Sie den Umzug, sobald der Termin feststeht

Sie haben Ihre Traumwohnung gefunden oder planen einen beruflichen Neuanfang? Sobald Sie wissen, wann der Umzug stattfindet, sollten Sie beginnen zu planen.

Kündigen Sie den Mietvertrag

Meist gilt hierbei eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Beachten Sie, dass Sie Ihre Kaution erst nach Übergabe der Wohnung zurückerhalten. Prüfen Sie, ob Schönheitsreparaturen anstehen.

Erbes & Heiser

Wir sind für Sie da.

Beantragen Sie Urlaub

Nehmen Sie sich für den Umzug ausreichend Zeit. Vor allem dann, wenn Sie vieles selbst übernehmen wollen. Alternativ steht Ihnen unser Full Service zur Verfügung.

Suchen Sie einen Kindergarten oder eine Schule

Mit unserem Relocation-Service bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese Aufgabe an uns zu übertragen. Hier sollten Sie rechtzeitig mit der Suche beginnen. Vor allem, wenn der Umzug Sie in eine Großstadt führt, ist das Angebot groß und die Plätze oftmals rar. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir helfen Ihnen hierbei.

Entrümpeln Sie Ihr Zuhause

Ein Umzug stellt die perfekte Gelegenheit dar, sich von Gegenständen zu trennen. Nutzen Sie diese und prüfen Sie dabei Garage, Keller oder Dachboden. Möchten Sie bestimmte Möbel oder Güter behalten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sie zwischenzulagern.

Erstellen Sie eine Umzugsliste

Es stellt sich als große Hilfe heraus, die Gegenstände, die Sie mit in Ihr neues Zuhause nehmen, aufzulisten. Gerne übernehmen wir das mit Ihnen gemeinsam bei einer persönlichen Begehung.

Beauftragen Sie eine Umzugsfirma

Egal, ob Sie das Verpacken und Abbauen selbst übernehmen wollen oder unseren Full Service nutzen, wir finden Ihr individuelles Paket. Je nachdem, welche Hilfe Sie von uns erwarten, wir haben das beste Angebot für Sie. Unser Unternehmen bietet Ihnen Erfahrung und Professionalität.

Übermitteln Sie die neue Adresse

Geben Sie Ihre neue Adresse an Ämter und Freunde sowie etwaige Geschäftspartner weiter. Informieren Sie diese ab wann Sie dort erreichbar sind.

Überlassen Sie uns Ihren Umzug!

Zwei Wochen vor dem Umzug

Nun steht der regionale oder bundesweite Umzug kurz bevor. Hier sollten Sie genau planen, wie der Tag ablaufen soll. So vermeiden Sie unnötigen Stress.

Beantragen Sie ein Halteverbot

Diese Aufgabe übernehmen wir gerne für Sie! So sorgen wir dafür, dass es am Umzugstag keine Probleme mit den Transportfahrzeugen gibt.

Betreuung von Kindern und Haustieren

Bei Kindern oder Tieren ist es wichtig, dass diese während des Umzugs sicher untergebracht sind. Bei längeren Fahrten stellt sich darüber hinaus die Frage nach dem Transport. Die Aufgabe übernehmen wir für Sie.

Besorgen Sie Umzugskartons

Wenn Sie unseren Full Service buchen, übernehmen wir das fachgerechte Verpacken Ihrer Güter. Mit den richtigen Materialien sorgen wir dafür, dass diese sicher am Zielort ankommen.

Planen Sie die Wohnungsübergabe

Vereinbaren Sie mit dem neuen und alten Vermieter einen Termin für die jeweilige Wohnungsübergabe. Buchen Sie auch hier unseren Service, dann übernehmen wir Reinigung und Übergabe.

Kurz vor dem Umzug

Nun ist es so weit. Klären Sie mit uns noch einmal die einzelnen Punkte ab, damit alles nach Ihren Vorstellungen verläuft.

Packen Sie die Umzugskarton

Viele Klienten übernehmen das selbst. Falls Sie nur bei einzelnen Gütern unseren Verpackungsservice nutzen wollen, ist dies ebenfalls möglich. Wir klären bei einer persönlichen Begehung alles mit Ihnen ab.

Erstellen Sie einen Einrichtungsplan

Unabhängig davon, welche Schritte Sie selbst übernehmen und welche Sie uns überlassen, hilft Ihnen ein Einrichtungsplan. Dieser klärt, wo Sie Gegenstände und Möbel platzieren möchten. Bei Bedarf tragen wir diese in die vorgesehenen Räume, packen sie aus und bauen sie auf.

Beantragen Sie einen Nachsendeauftrag

Dies ist wichtig, damit Sie weiterhin postalisch erreichbar bleiben.

Kontaktieren Sie uns!

Nach dem Umzug

Nun ist es geschafft! Es gibt nur wenige Punkte, die Sie noch erledigen müssen.

Melden Sie sich beim Einwohnermeldeamt

Vergessen Sie nicht, sich beim Amt umzumelden. Auch die Papiere für Ihr Auto sollten Sie anpassen lassen.

Heften Sie Rechnungsbelege ab

Ziehen Sie berufsbedingt um, können Sie die Kosten von Ihrer Steuer als Werbungskosten absetzen.

Interesse geweckt?

Wir haben Sie überzeugt? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Unseren Experten beraten Sie gerne für Ihren perfekten Umzug.